Was verstehen Homöopathen unter POTENZIEREN? zurück
30.11.2017  19:00 Uhr   
Familienbildungsstätte (fbs) Ulm, Sattlergasse 6
 
Was verstehen Homöopathen unter POTENZIEREN?
In der Homöopathie entfalten Arzneistoffe ihre Heileigenschaften durch Potenzieren. Das Potenzieren - auch Dynamisieren genannt - ist ein aufwendiges homöopathisches Verfahren mit dem Ziel, aus einer Urtinktur oder Grundsubstanz ein homöopathisches Heilmittel zu erhalten. Erst dieser überaus komplizierte und langwierige Prozess gibt dem fertigen Heilmittel seine volle Heilwirkung. Die beiden Referentinnen werden an diesem Abend sehr anschaulich den Schritt von der Urtinktur (z.B. eines pflanzlichen Saftes) zum homöopathisch potenzierten Arzneimittel zeigen.

Referent/en:
Irene-Franziska Maurer, Apothekerin und Christel Baumgärtner PTA

Veranstalter: Homöopathischer Verein Ulm / Neu-Ulm